Mit dem richtigen Regenschutz durch die trübe Jahreszeit

Mit dem richtigen Regenschutz von MadeForRain durch die trübe Jahreszeit

Regen wird häufig als lästig, nervig oder unnötig angesehen. Zugegebenermaßen, auch wir ziehen blauen Himmel und Sonnenschein vor. Doch wir müssen fairerweise sagen, dass auch der Regen seine Vorteile hat. In der Wohnung ist es Gemütlich, es kühlt ab, die Pflanzen können wachsen – die Liste der Vorzüge ist lang.

Doch gerade, wenn man bei Regen aus dem Haus muss, kann die Laune schnell umschlagen. Liegt dann noch eine Fahrradstrecke vor einem, kann es durchaus passieren, dass die Laune im Keller ist. Sich die Stimmung von Regen verderben lassen? Ernsthaft?
Sich die Laune von etwas verderben lassen, das man sowieso nicht ändern kann? Unserer Meinung nach unnötig. Außerdem gibt es doch effektiven Regenschutz, damit wir nicht mehr nass werden. Na, Interesse geweckt?

 

Regenschutz fürs Fahrrad - ein „Must Have“ für jeden Fahrradfahrer.


Wie ärgerlich und ungemütlich es ist, während dem Fahrradfahren nass zu werden, haben wir wohl alle schon einmal erlebt. Das möchte man kein zweites Mal erleben.

Aus diesem Grund ist ein Regenschutz fürs Fahrrad unabdingbar. Ein Sattelbezug, der das Rad auch bei strömendem Regen trocken hält. Ein Rucksackbezug, der wasserdicht ist und somit den Inhalt des Rucksacks vor Wasser schützt. Alles praktisches Zubehör.

Mittlerweile gibt es für nahezu alle Fahrradteile den nötigen Regenschutz. Egal ob Du Regenhüllen für Kindersitze, Fahrradhelme oder Fahrradkörbe brauchst – das Angebot ist groß.

Mit dem passenden Regenschutz kann Dich kein Wetter mehr aufhalten, mit dem Fahrrad zu fahren. Du und Dein Gepäck kommen sicher und trocken an. Und auch für die Rückfahrt ist dank des wasserdichten Sattelbezugs alles geregelt. Moment mal – sicher ankommen? Im Regen? Ja!

Die wichtigen Regenhüllen (Rucksack, Helm, etc.) sind mit Reflektoren ausgestattet. Regenhüllen, die von Autofahrern gesehen werden müssen. Zur Verdeutlichung: Ein Sattelbezug muss von einem Autofahrer nicht zwingend gesehen werden.

Trocken uns sicher durch die Nacht mit Regenschutz von MadeForRain


Die Reflektoren machen Dich selbst bei tiefster Nacht und in strömendem Regen sichtbar. Sicher, trocken und vielleicht sogar gut gelaunt ankommen – was wünscht man sich mehr?

Wer einen angemessenen Regenschutz besitzt, muss sich um das Wetter keine Sorgen mehr machen und ist auf alle Eventualitäten vorbereitet. Fahrradfahren soll schließlich Spaß machen und keine Qual sein. Mit der entsprechenden Ausrüstung macht Fahrradfahren bei jedem Wetter Spaß – versprochen!

Ein Regenschutz fürs Fahrrad kombiniert nicht nur Sicherheit mit Effizienz, sondern trägt auch noch einen nicht unbedeutenden Teil zur Optik dabei. Die wasserdichten Regenhüllen sind nämlich in den verschiedensten Farben erhältlich. Je nach Geschmack kannst Du den Sattelbezug in der gewünschten Farbe erwerben. Gerade für Kinder ist es ein unglaubliches Highlight, wenn der Rucksackschutz eine grelle Farbe hat und aufregend leuchtet.

Helle Farben tragen außerdem ihren Teil zur Sicherheit bei. Durch grelle Farben werden Radfahrer eher gesehen. Reflektoren, die gewünschte Farbe sowie vollständige Wasserresistenz und hohe Qualität – ein Regenschutz fürs Fahrrad bringt alles mit, was man sich wünschen kann.



Natürlicher Regenschutz - Frauenmantel
Natürlicher Regenschutz - Frauenmantel
Liebe Leute,  ich habe neulich in meinem Garten die vermeintlichen Wassertropfen an den Blättern des Frauenmantels be...
Mehr
Regenschützer - Long time no see
Regenschützer - Long time no see
  Ich habe gerade mit erschrecken festgestellt, dass der letzte Blog-Eintrag zum Thema Regenschutz tatsächlich über e...
Mehr
Fahrradgriffe und der richtige Regenschutz
Fahrradgriffe und der richtige Regenschutz
  Viele Menschen machen sich kaum tiefergehende Gedanken um die Lenkergriffe ihres Fahrrades. Dabei gehört der Fahrr...
Mehr

Kommentar schreiben

Kommentare müssen vor der Anzeige freigegeben werden